GENERATIONENHILFE - Rheinhessen e.V.
GENERATIONENHILFE - Rheinhessen e.V.

Gegenseitige Hilfe für Jung & Alt

  • Wir verstehen uns (im Umkreis von ca. 15 Kilometern) als Anlaufstelle bei Fragen und Problemen im Bereich der Lebens- und Alltagsbewältigung. In anderen Gemeinden sind eigenständige Ortsgruppen geplant.
     

  • Unser Team von aktiven Mitgliedern hilft den bei uns gemeldeten Hilfesuchenden im Rahmen ihrer Erfahrungen und Möglichkeiten kostenlos. Dafür können diese aktiven Mitglieder darauf vertrauen, dass auch sie Hilfe bekommen, wenn sie diese benötigen.
     

  • Die Koordination der Hilfeleistungen inkl. Qualitätssicherung und Versicherung der Helfenden läuft über den Verein.
     

  • Wir haben ein Netzwerk von Gesundheitsspezialisten, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unsere Ziele sind:

  • Hilfe für hilfebedürftige Menschen mit Schwerpunkt auf Senioren, Alleinerziehenden und pflegenden Angehörige.
     

  • Förderung selbstbestimmten Älterwerdens in den eigenen vier Wänden.
     

  • Miteinander zwischen den Generationen fördern.
     

  • Entgegenwirken von Vereinsamung und Isolation. 

Gegenseitige Hilfe      - Jung & Alt -

Aktuelles

Vortrag: Neues Pflegestärkungsgesetz.
Was ändert sich? Wer profitiert?

 

Die Generationenhilfe Rheinhessen e.V. lädt zu einem Vortrag über die Änderungen des seit Januar 2017 gültigen Pflegestärkungsgesetzes.

Der Vortrag findet am 19.01.2017 um 18:30 Uhr - in den Räumen der "Häuslichen Pflege", Christine Wolf (Kreuznacher Straße 91, 55546 Pfaffen-Schwabenheim) statt. 

Kontakt

Der Verein befindet sich in der Kreuznacher Straße 91 (in den Räumen des Pflegedienstes "Die Häusliche Pflege") in 55546 Pfaffen-Schwabenheim.
 

E-Mail-Kontakt